Angebote zu "Rarität" (6 Treffer)

Kategorien

Shops

Weiße Ananas-Erdbeere 'Natural White'
13,80 € *
zzgl. 6,95 € Versand

Die weiße Ananas-Erdbeere Natural White ist eine optische und geschmackliche Sensation! Nicht nur farblich unterscheiden sich die weißen Erdbeeren von roten Erdbeeren, sondern auch in der Größe mit nur ca. 2 Zentimetern! Wirklich kurios ist aber der saftig-süße Geschmack: Er erinnert an Ananas und Erdbeere! Die wuchsfreudige Erdbeersorte trägt reichlich & ist besonders stabil. Eine echte Rarität, jetzt für Sie neu entdeckt! TIPP: Durch Fremdbestäubung mit einer roten Sorte lassen sich noch bessere Früchte und höhere Erträge erzielen. Setzen Sie die weiße Ananas-Erdbeere Natural White deshalb im Beet oder Kübel ins Umfeld von rotfruchtigen Sorten! Wir liefern 3 weiße Erdbeer-Pflanzen (Fragaria x ananassa Natural Albino®) + 1 rote Befruchterpflanze (Erdbeere Hummi&acute,s® Sengana® Selektion)! Sie erhalten starke Erdbeerpflanzen. Alle Erdbeerpflanzen sind voll durchwurzelt.

Anbieter: BALDUR-Garten
Stand: 29.03.2020
Zum Angebot
Weiße Ananas-Erdbeere 'Natural White'
20,95 € *
zzgl. 7,95 € Versand

Die weiße Ananas-Erdbeere Natural White ist eine optische und geschmackliche Sensation! Nicht nur farblich unterscheiden sich die weißen Erdbeeren von roten Erdbeeren, sondern auch in der Größe mit nur ca. 2 Zentimetern! Wirklich kurios ist aber der saftig-süße Geschmack: Er erinnert an Ananas und Erdbeere! Die wuchsfreudige Erdbeersorte trägt reichlich & ist besonders stabil. Eine echte Rarität, jetzt für Sie neu entdeckt! TIPP: Durch Fremdbestäubung mit einer roten Sorte lassen sich noch bessere Früchte und höhere Erträge erzielen. Setzen Sie die weiße Ananas-Erdbeere Natural White deshalb im Beet oder Kübel ins Umfeld von rotfruchtigen Sorten! Wir liefern 3 weiße Erdbeer-Pflanzen (Fragaria x ananassa Natural Albino®) + 1 rote Befruchterpflanze (Erdbeere Hummi&acute,s® Sengana® Selektion)! Sie erhalten starke Erdbeerpflanzen. Alle Erdbeerpflanzen sind voll durchwurzelt.

Anbieter: BALDUR-Garten
Stand: 29.03.2020
Zum Angebot
Erdbeer-Raritäten-Kollektion 'Sengana® Selektio...
29,95 € *
zzgl. 7,95 € Versand

Zum Probierpreis 3 Erdbeerpflanzen der Neuheiten-Sorten Ananas-Erdbeere „Natural White“ & 6 Erdbeerpflanzen „Hummi's® Sengana® Selektion“ (= 9 St.). Getrennt verpackt und etikettiert. Eine echte optische und geschmackliche Sensation! Befruchten sich gegenseitig.Die weißen Erdbeeren sind ca. 2 Zentimetern groß! Wirklich kurios ist der saftig-süße Geschmack: Er erinnert an Ananas und Erdbeere! Wuchsfreudig und reichtragend! Eine echte Rarität mit 1A-Qualität! Der Züchtungserfolg, ein neuer Hit ! Die neue Kreuzung von Hummi® mit der weltbekannten „Senga® Sengana®“ - eine echte züchterische Meisterleistung! Die Königin aller Erdbeeren: Jetzt die neue Hummi® Sengana® Selektion mit mehr und größeren Früchten. Mehr & größere Früchte. Verbesserter Wuchstyp: Die Früchte hängen frei und nicht so tief im Busch. So bekommen sie sehr viel Sonne ab, für ein intensives, süßes Aroma und sie trocknenn nach Regen schnell wieder! Somit extrem leckere & süße Früchte und weniger Fäulnisgefahr bei der Ernte! Selbst auf kleinsten Flächen im Garten sehr große Erträge. Spitzen-Aroma! Gesunde Pflanzen, die schnell tragen! (Fragaria)

Anbieter: BALDUR-Garten
Stand: 29.03.2020
Zum Angebot
Abenteuer Zoo - Rotterdam
9,99 € *
zzgl. 3,00 € Versand

Rotterdam und Schanghai, die beiden Hafenstädte aus dem Westen Europas und dem Osten Asiens, sind seit Jahren Partnerstädte. Kein Wunder, dass im Zoo von Rotterdam als erstes neues Biotop die Asien-Anlage entstand. Hier leben auch die Babirussas, die südostasiatischen Schweine mit Zähnen so lang, dass sie durch die Rüsseldecke stoßen und wie ein Geweih wirken. Eine echte Zoo-Rarität. Kurios und ulkig schauen sie aus. Und wenn sie sich aufregen, klappern sie mit ihren Zähnen. In ihrer großen Grotte bewegen sich die 2000 Fledermäuse wie stumme Schatten durch die Finsternis. Im Dunkeln wird auch gefressen: Nacht für Nacht vertilgen die Leichtgewichte 200 Kilogramm Obst. In Asien verschmähen sie auch Pollen und Nektar nicht. Überall dort, wo sie fleißig wie die Bienen sind, werden Plantagen und Urwälder fruchtbar. In vielen Gegenden aber hat der Mensch die vermeintlichen 'Draculas' inzwischen fast ausgerottet. Obwohl erst Anfang unseres Jahrhunderts auf der indonesischen Insel Komodo entdeckt, könnte die Zeit für den größten lebenden Waran schon bald abgelaufen sein: Die Zerstörung ihres Lebensraumes und die intensive Jagd machten die angriffslustige Echse zur extrem bedrohten Art. Neben engagierten Tierschützern versuchen verschiedene Zoos mit ihren Erhaltungszuchten, dem Komodo-Waran eine Chance für die Zukunft zu geben. In Rotterdam lebt ein Mini-Dino aus Singapur. Für die größten Tiere Asiens wurde kürzlich eine neue Anlage eingeweiht. Den Seeweg nach Rotterdam haben die Bewohner des modernen Elefantenhauses aber schon etwas länger hinter sich. Anders der kleine Seeotter, der gerade als erster seiner Art nach Europa kam. Aus Kanada und nicht aus Asien, aber auch dort, auf den Kurilen, sind die hervorragenden Taucher zu Hause.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 29.03.2020
Zum Angebot
Abenteuer Zoo - Rotterdam
18,90 CHF *
zzgl. 3,50 CHF Versand

Rotterdam und Schanghai, die beiden Hafenstädte aus dem Westen Europas und dem Osten Asiens, sind seit Jahren Partnerstädte. Kein Wunder, dass im Zoo von Rotterdam als erstes neues Biotop die Asien-Anlage entstand. Hier leben auch die Babirussas, die südostasiatischen Schweine mit Zähnen so lang, dass sie durch die Rüsseldecke stossen und wie ein Geweih wirken. Eine echte Zoo-Rarität. Kurios und ulkig schauen sie aus. Und wenn sie sich aufregen, klappern sie mit ihren Zähnen. In ihrer grossen Grotte bewegen sich die 2000 Fledermäuse wie stumme Schatten durch die Finsternis. Im Dunkeln wird auch gefressen: Nacht für Nacht vertilgen die Leichtgewichte 200 Kilogramm Obst. In Asien verschmähen sie auch Pollen und Nektar nicht. Überall dort, wo sie fleissig wie die Bienen sind, werden Plantagen und Urwälder fruchtbar. In vielen Gegenden aber hat der Mensch die vermeintlichen 'Draculas' inzwischen fast ausgerottet. Obwohl erst Anfang unseres Jahrhunderts auf der indonesischen Insel Komodo entdeckt, könnte die Zeit für den grössten lebenden Waran schon bald abgelaufen sein: Die Zerstörung ihres Lebensraumes und die intensive Jagd machten die angriffslustige Echse zur extrem bedrohten Art. Neben engagierten Tierschützern versuchen verschiedene Zoos mit ihren Erhaltungszuchten, dem Komodo-Waran eine Chance für die Zukunft zu geben. In Rotterdam lebt ein Mini-Dino aus Singapur. Für die grössten Tiere Asiens wurde kürzlich eine neue Anlage eingeweiht. Den Seeweg nach Rotterdam haben die Bewohner des modernen Elefantenhauses aber schon etwas länger hinter sich. Anders der kleine Seeotter, der gerade als erster seiner Art nach Europa kam. Aus Kanada und nicht aus Asien, aber auch dort, auf den Kurilen, sind die hervorragenden Taucher zu Hause.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 29.03.2020
Zum Angebot